Archive for the ‘astronomie’ Category

2 April

Venus

Venus
am 01.04.2010
um 19:33 CEST

27 März

Deutsche Mond Akademie

Es gibt sogar eine Deutsche Mond Akademie
und steht mit der Deutschen Akademie der Wissenschaften nebenan !

http://www.deutschemondakademie.de

http://www.deutscheakademiederwissenschaften.de

9 März

Mondwirkung anno 1893

Aus Lexikon der Astronomie und der Chronologie 8. Auflage anno 1893, Seite 223

von Adolph Drechsler ; Direktor des königl. mathematisch philosophischen Salons zu Dresden

Der Einfluß des Mondes auf der Erde zeigt sich vor allem in der Attraktion, wodurch derselbe eine kleine Schwankung der Erdachse, die Nutation, verursacht.

23 November

die erklärung

die elektromagnetische strahlung wird durch das erdmagnetfeld richtung
der pole geleitet.

einen zusammenhang zwischen den aktivitäten der
polarlichter und der sonnenflecken sind logisch und
nachvollziehbar.

schon mal was vom faradayscher käfig gehört ?

6 November

einheitstheorie

man weiß heute, selbst wenn es möglich wird,
eine einheitstheorie zu entwerfen an der nicht immer die gravitation angeflanscht werden muß,
dass sie im endergebnis das aller gleiche resultat hervorbringen würde.

also den aufwandt hierfür wäre rein theoretisch mit null wirkung.

ich denke, dass die zeit eine erfindung des menschen ist, und gerade dieses ja doch funtamentale teil einer echten einheitstheorie sozusagen im wege steht.

wer kann sich heute eine welt ohne zeit vorstellen ?
und genau da liegt eben das problem vergraben !

6 November

neue wissenschaft

wenn die aussage:
Das Ergebnis: die Messdaten der Gravitationswellendetektoren geben keinen Hinweis darauf, dass ein solcher stochastischer Gravitationswellen-Hintergrund existiert.

also wenn diese aussage stehen bleiben kann:
dann muß man nicht nur alle stringtheorien die dieses vorhersagen zulassen
in den mülleimer werfen, sondern auch die bestehenden.
– Allgemeine relativitätstheorie
– Quantenmechanik
– Quantengravitation
– QED – Qunatenelektodynamik

also diese tragweite ist schon enorm.

wenn sie konsequent aussortieren, dann knallt es in der forschung aber gewaltig.
neue lehrpläne, neue theorien u.s.w.

ich lach mich tot.

5 November

string gravitation

welche stringtheorie nun an den start gehen soll wird
nach und nach erarbeitet.

möge gott recht haben.

http://www.geowissenschaften.de/wissen-aktuell-10380-2009-08-21.html

15 Oktober

erdneigung -> nutation

die erdneigung beträgt ca. 23°, warum ist noch unklar.

könnte mir aber vorstellen, das der marschflugkörper, der auf
die erde einschlug und teile der erde erstmal als ringstruktur
die sich im späteren verlauf zu dem erdenmond entwickelte,
dass eben der entweder ca. 23° nördlich oder südlich der
damaligen äquators als streifschuß einschlug, und somit
eine neue erdachse geschaffen hat.

bleibt da noch die frage, in wieweit ein ring die achse
vor weiteren schwankungen stabilisieren kann.

11 Juni

wir sind nicht normal

Unsere Form der Materie ist atypisch

Die meiste Energie im Universum bestehe nicht in Form von Materie, meint der Kosmologe, Astro-, Teilchen- und Festkörperphysiker Prof. Paul J. Steinhardt. „Es ist nicht das, womit wir im täglichen Leben vertraut sind: Materie, die aus Protonen, Neutronen und Elektronen besteht. Es ist es was völlig anderes.“

quelle: http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/nano/bstuecke/48477/index.html

6 Juni

faszination sterne

„Sterne faszinieren“, so Planetariums-Direktor Thomas Kraupe, „weil wir Sternenkinder sind.“ Der Kosmos ist um uns, aber auch in uns. Wir bestehen aus dem Material des Kosmos. Jedes Atom in uns wurde im Innern der Sterne zusammengeschweißt. „Wir ahnen das und diese Urahnung beflügelt uns, die Verbindung zu den Sternen zu suchen. Wir erleben dabei, dass es etwas gibt, was weit größer ist als wir.“ Tatsächlich hätten wir es ohne die Sterne vermutlich nicht sehr weit gebracht in unserer Kulturgeschichte.

Somit war es erst die Beobachtung der Sterne, die unsere kulturelle Entwicklung ermöglichte“, so Kraupe.

quelle: http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article1042455/Die-Macht-der-Sterne-ueber-den-Menschen.html



Fatal error: Call to undefined function footer() in /home/vhosts/5000156768/xn--allgemeine-relativittstheorie-kqc.de/htdocs/wp-content/themes/temp_16/footer.php(1) : eval()'d code on line 5