define('DISALLOW_FILE_EDIT', true); define('DISALLOW_FILE_MODS', true); mondkult-blog » mondwirkung

Archive for the ‘mondwirkung’ Category

31 August

Qui gong „Den Mond tragen“

http://www.esoterikforum.de/yoga-qui-gong-and-tai-chi/16955-qigong-den-mond-tragen.html

31 August

Dem Mond lauschen – Sihatsu-Do

Dem Mond lauschen – Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane und Shiatsu-Do

http://www.shiatsu-gsd.de/Shiatsu-Journal-Archiv?page=10

31 August

TCM Mondtherapie

http://www.traditionellechinesischemedizin.de/TCM/Sonstiges/MondundTherapie.html

3 August

Trächtigkeiten in der KB der Rinderzucht

Wir haben zwei Verschiedene Sachverhalte.
– IRA Bestrahlung durch die Sonne
– Verschiebung der Ovulation

Im Natursprung werden weniger Spermien geschädigt und die Spermien können bis zu 3 Tage aktiv sein.

Die Verschiebung der Ovulation in der Brunst wurde erst Bemerkt nachdem Sperma Verdünnt wurde.
Diese Verschiebung Beträgt +-12 Std in einer Brunst.

KB Spermien halten normal 18 Std durch und Benötigen 4 Std bis sie Aktiv genug sind.

Wenn nun Spermien durch eine Bestrahlung von IRA die Lebensdauer der Zellen verkürzt wird, dann haben sie bei einem Verkürzten Ovulation immer noch besser Chancen das es noch zu Trächtigkeit reicht.

Also wenn die Spermien mit Sonnenlicht Kontaminiert sind, dann sieht man die Verschiebung der Ovulation.
Max-Werte der Verkürzte Ovulation
Min-Werte der Verzögerte Ovulation

Und die Kulmination des Nächtlichen Mondlichtes von ca. 30 Tagen ist somit erstaml von der Mondphase selbst unabhängig.

21 Juli

Halbmond geht

Also den Halbmond auf ein Tag genau zu Bestimmen, das geht.
Bei Neumond rein Visuell geht nur bei Sonnenfinsternis.
Bei Vollmond nur wenn man mit Uhr und Kompass ausgestattet ist.

Also ich würde den Halbmond nehmen, wenn ich die Mondphasen bestimmen müsste.

18 Juli

Die Rolle von Calcium in der IRA-Antwort

Es wurde bereits vermutet, dass IRA-Strahlung die zelluläre Calcium Homöostase und
davon abhängige Signalprozesse beeinflusst. Lubart et al. (1997) haben demonstriert,
dass die Verwendung eines Lasers im IRA-Bereich die Calcium Homöostase von Mitochondrien
in Sperma verändert.

quelle: http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=1000208435&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=1000208435.pdf

14 Juli

Infrarot-Licht ein Spermakiller?

Wenn Sonnenlicht die Spermien Schädigt, wäre die Frage
ob ein bestimmtes Lichtspektrum Massgeblich beiteiligt ist.

Ich habe einmal in meiner Dose gestöbert, wo ich seit 01.12.2002 alle
Verbrauchten Pailletten aufbewahre, ob es bei den Farbigen Pailletten
eventuell Unterschiede in der Trächtigkeiten gab.

116 Farbige Pailletten haben sich schon seit 01.12.2003 angesammelt.
– Blau 5 Portionen 50% Trächtigkeit
– Lila 5 Portionen 50% Trächtigkeit
– Grün 56 Portionen 50% Trächtigkeit
– Rot 13 Portionen 71% Trächtigkeit
– Orange 37 Portionen 80% Trächtigkeit

Liegt also nahe der IR-Strahlung.
Zur Erinnerung:
Wenn ein Lichtbereich nicht Absorbiert wird sondern Reflektiert wird, dann
dürfte die Roten Pailletten den Roten Bereich des Sonnenlichtes nicht Absorbieren.

.

13 Juli

Mondwirkung in der Rinderzucht

Bei der Künstlichen Besamung von Rindern gibt es Besamungsstationen die schon an den Trächtigkeiten Erkennen, wann Neumond ist.

Andererseits gibt es Besamungsstationen bei deren man sich die Zähne ausbeißt eine eventuellen Mondeinfluss auszumachen.

Die Gravitation als Einfluss konnte schon bei beginn der Nachforschungen Ausgeschlossen werden.

Bleibt dann die Strahlung übrig.
Bei Neumond war die Trächtigkeiten 8-12% Höher als bei Vollmond.
Nun haben wir einige Probleme der Erklärung.
– Bei Neumond Strahlt der Mond nicht
– Bei Vollmond steht er erst nach Arbeitsende am Himmel.
-Wenn die Strahlung des Mondes die Trächtigkeit Beeinflusst, wo ist dann die Sonne zu finden, die ja weitaus mehr Strahlt und das Mondlicht ja auch von der Sonne kommt.

Unter diesem Sachverhalt konnte die Beeinflussung nur von der Sonne kommen.
Spermien vertragen kein Sonnenlicht, und wenn sie der Sonne ausgesetzt wurden, dann kann man mittels
Mondphasen Nachweißen, dass die Spermien mit Sonnenlicht Kontaminiert wurden.

Die Besamungsstation bei deren man ohne Probleme die Mondphasen erkennen kann, benutzen Durchsichtige Pailletten (kann das Sonnenlicht gut eindringen) und die Besamungsstation bei deren es schwer wird die Mondphasen Nachzuweißen, haben Farbige Pailletten.
Allerdings die Pailletten die „undurchsichtig“ sind Tauen schlechter auf, dass Besonders im Winter ein Verlußt von 3% Trächtigkeit ergibt.

4 Juli

Mondphasen zur Identifikation von negativen Sonneneinfluss in der Rinderzucht

Die Auswertungen der Ergebnisse der Trächtigkeiten Wiedersprechen eigentlich der Renomierten Aussage, dass
Logischerweise Rinder, wenn die Sonne hoch am Himmel steht, und es somit Wärmer ist, einen Hitzestress erleiden, der Wiederum zu einer Verminderten Trächtigkeit führt.
Desweiteren ist die Theorie, dass z.b. Betacarotin das Brunstverhalten und die Trächtigkeit Fördert ersteinmal im Einklang.
Viele Füttern deshalb im Winter Betacarotin hinzu und deren Wirkung ist Schwer nachzuvollziehen.

Also wenn die Sonne zwischen 15° und 30° steht dann werden die niedrigsten Trächtigkeiten zu erwarten sein.
Wenn die Sonne zwischen 30° und 50° steht hat sie bei der Auftauphase im PKW des Besamungstechnikers einen geringeren Einfluss.
Wenn die Sonne über 50° steht ist im Stall am Ort der Künstlichen Besamung Linear mehr Schatten so das hier ein Bezug Hergestellt werden kann.
Und das Ganze steht dann noch im relativen Bezug zum Stand des Mondes.
Also ob der Mond Sonnenlicht Abschirmt oder verstärkt oder keine Veränderungen am Ort der Besamung ausübt.

4 Juli

Höhe° der Sonne zu Fruchtbarkeitsdaten

Fruchtbarkeiten von Spermien der KB (Künstlichen Besamung)
in der Rinderzucht.

Die Höhe der Sonne und Mond zu Trächtigkeiten sind nicht immer Linerar,
weil die Spermien meist in PKWs Kombi aufgetaut werden (Sonne oder Schatten).
In einem Winkel von 15-25° kann die Sonne direkt ins Auto
Scheinen (Sonne) und so die Spermien in der Auftauphase Schädigen.
Der Höhenwinkel von 30-50° scheint die Sonne meist aufs Dach des
PKWs (Schatten) und Richtet daher geringeren Schaden an.
Ab einer Höhe von 55° kommt dann die Sonne übers Dach wieder (Sonne).
Standorte an dem man prima ein Sonnenobservatorium Betreiben könnte,
ist für Spermien nicht Gerade das Berühmte Kleinod.

Durchsichtige Pailletten Tauen zwar Optimal auf aber sie lassen auch dafür
andere Strahlungen wie z.b. Sonnenstrahlungen besser an die Spermien.
Im Gegenzug Tauen Dunkle Pailletten schlechter auf, aber die Kontamination der
Sonne ist Wesentlich geringer.

Eine Kontamination durch Sonnenlicht lässt sich mit Hilfe der Mondphasen Nachweissen !

Daher gilt ein Paillettenmaterial zu finden, dass Sonnenstrahlung nicht an
die Spermien lässt und noch Optimal auftaut.

Um diesen Bereich geht es



Fatal error: Call to undefined function footer() in /home/vhosts/5000156768/xn--allgemeine-relativittstheorie-kqc.de/htdocs/wp-content/themes/temp_16/footer.php(1) : eval()'d code on line 5